Das Ober­österreichische Meer: Tiefseekorallen, Haie und Delfine Teaser Image

Das Ober­österreichische Meer: Tiefseekorallen, Haie und Delfine

Vortrag von Felix Hofmayer

Abgesagt

Im Alpenvorland wurden vor den Eiszeiten enorme Mengen an Sediment abgelagert. Diese Sedimente sind zwischen etwa 35 und 7 Millionen Jahren in weitläufigen Flusslandschaften und tiefen Meeresbecken gebildet worden und werden allgemein als
Molasse bezeichnet. Mit Hilfe dieser geologischen Schichten und den darin enthaltenen Fossilien können die Umweltbedingungen und Veränderungen der Vergangenheit rekonstruiert werden. In diesem Vortrag wird die Geologie der Molassezone vorgestellt, sowie ein Einblick in geologische Arbeitsmethoden gegeben. Außerdem sollen zwei bedeutende Aufschlüsse vorgestellt werden, die einen drastischen Meeresspiegelanstieg vor etwa 23 Millionen Jahren und ein tropisches Flachmeer vor etwa 18 Millionen Jahren dokumentieren. Glücklicherweise können die Bedingungen im oberösterreichischen Meer durch zahlreiche, teils spektakuläre Fossilien veranschaulicht werden, die in diesen Aufschlüssen gefunden wurden.

Öffnungszeiten
Das Biologiezentrum ist aktuell nur für Veranstaltungen geöffnet!

Mo-Do 10-16.30 Uhr
Fr 10-16.00 Uhr
Sa, So, Fei 10-17 Uhr
More events on this day
More events on this day
More events on this day
More events on this day
More events on this day
More events on this day
More events on this day
More events on this day